Donnerstag, 20. August 2015

BÜCHERTIPP - Ketchup on your Cornflakes?

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher ist Ketchup on your Cornflakes? . Das Buch ist in der Mitte geteilt und die Spiralbindung ermöglicht es viele verschiedene Kombinationen an Fragen zu bilden.
So können sich entweder die Schüler gegenseitig Fragen stellen und beantworten oder der Lehrer die Schüler befragen. Oder auch verschiedene Fragen und Antworten aufgeschrieben werden, in einem eigenen Büchlein gestaltet werden, .....

"Do you like toothpaste on your egg?"   "No, I don't."
"Do you like ice cubes in your lemonade?"  "Yes, I do."



Ketchup on your Cornflakes? von Nick Sharratt, Scholastic Verlag


Freitag, 14. August 2015

Happy Birthday

Eine liebe Kollegin hat mir zum 1. Blog-Geburtstag ein schönes Bild geschickt, das ich mit euch teilen möchte.


 all-free-download.com
Author: webdesignhot.com



Mittwoch, 12. August 2015

Steckbriefe in neuem Design

Für den Schulstart -  hier die Steckbriefe vom letzten Jahr wieder in 3 verschiedenen Schwierigkeitsstufen, jedoch in neuem Design.



Dienstag, 4. August 2015

Lesekarten Roboter

Hier gibts Nachschub bei den Lesekarten. Diesmal für technisch interessierte Schüler mit Robotern.





Sonntag, 2. August 2015

BÜCHERTIPP - Einfach lesen - Leseprojekte

Nach einer längeren Pause möchte ich euch gerne die "Einfach lesen - Leseprojekte" des Cornelsen Verlages vorstellen. Ich verwende diese eigentlich schon seit über 10 Jahren, wobei es anfangs nur eine Handvoll davon gab und es zu meiner Freude mittlerweilen immer mehr geworden sind.

Bei den Leseprojekten wurden Bücher aus der Kinder- und Jugendliteratur so vereinfacht und verkürzt, dass es auch schwachen Lesern bzw. Förderschülern möglich ist, ein komplettes Buch zu lesen. Und als zusätzlicher Pluspunkt wurden die Kapitel in je nach Leseniveau ca. 3-4 seitige Portionen unterteilt. Nach jedem Kapitel gibt es dann passend zum davor Gelesenen ca. 3-4 Seiten mit Lückentexten, Rätseln, einfache Fragen, Zeichenaufgaben usw., die von den Schülern direkt im Buch bearbeitet werden können. Die Bücher sind je nach Lesefertigkeit in 3 Leseniveaus eingeteilt.


Hier ein kleine Übersicht: